Liebe Mitglieder,
 
Wir wollen Äpfel keltern!

Die Kinderfarm Jimbala lädt zum diesjährigen Streuobstfest ein.  Wir pressen frischen Apfelsaft, backen Bratäpfel und Stockbrot am Feuer und entdecken nebenbei, was im NABU-Garten kreucht und fleucht: Beim Streuobstfest am kommenden Sonntag heißt es anpacken und mitmachen. Im Garten am Usatalradweg bei den 24 Hallen in Friedberg stehen zahlreiche Apfelbäume verschiedener Sorten - und die wollen geerntet und verarbeitet werden. Auch eigene Äpfel können mitgebracht werden.

Die guten Äpfel werden auf der Kinderfarm gekeltert (probieren erlaubt)!.

Ein Highlight am späteren Nachmittag ist das Lagerfeuer, an dem die kleinen und großen Besucher Bratäpfel und Stockbrot backen können. Übrigens: Das Fest findet bei jedem Wetter statt, da wir unsere Äpfel auf jeden Fall ernten und pressen wollen! Also wetterfest anziehen und raus in die Natur. Keine Anmeldung, kein Eintritt, einfach kommen und mitmachen!

NABU-Garten und Kinderfarm Jimbala: Am Usatalradweg bei den 24 Hallen in Friedberg Sonntag, 20. Oktober, 14 bis 17 Uhr

 

Liebe Mitglieder, Freunde und Sponsoren!

Am 28.05.2009 wurde der Verein „Kinderfarm Jimbala e.V.“ in Friedberg gegründet und am 23.07.2009 in das Vereinsregister eingetragen.


Wir möchten dies zum Anlass nehmen, euch recht herzlich zu der Feier unseres

zehnjährigen Bestehens am Sonntag, den 22. September von 15:00 bis 18:00 Uhr

auf unserem Farmgelände „An den 24 Hallen“ einzuladen!

 

 Folgendes Programm ist geplant:

  • Eröffnung mit Jugendblasorchester unter Dirigent Hans Eckardt 
  • Begrüßung der Gäste, Vorstellung des Vorstandes
  • Weitere musikalische Darbietung
  • Künstler des Varietés Voila der Waldorfschule Bad Nauheim werden an unterschiedlichen Stellen des Geländes zum Mitmachen animieren
  • Weitere geplante Angebote auf dem Platz
    • Bogenschießen
    • Kasperltheater
    • Slackline 
    • Akrobatik 
    • Schminken
    • Malen 
    • Speckstein

Über ein zahlreiches Erscheinen würden wir uns freuen. Es werden auch Gäste aus der Kommunalpolitik erwartet. Für Essen und Getränke ist gesorgt!

Der Vorstand,

Kinderfarm Jimbala e.V.

am Sonntag d. 18. August gibt es auf der Kinderfarm Jimbala von 15 bis 18 Uhr die Möglichkeit zum Filzen. Andrea Winter aus Marburg zeigt uns wie aus der bunten Rohwolle kleine Dinge nass gefilzt werden. Die Kinder lernen dabei viel über Schafwolle und sie erleben dabei, was passiert, wenn die Wolle gut gestreichelt, geglättet, und gedrückt wird. Und ganz nebenbei fördern Sie dabei noch die Feinmotorik, die Konzentration und die Sinneswahrnehmungen der Kinder.

Kinderfarm Jimbala, An den 24 Hallen, Friedberg

 Zweitägige Ferienspiele in Kooperation mit der Kinderfarm Jimbala e.V.

Donnerstag, 8. August, und Freitag, 9. August 2019, jeweils 10-16 Uhr

Kelten selbst erleben
Die Kelten in der Wetterau: Männer mit Bärten und Hosen, Frauen, die weben und filzen. Auf den Spuren der Kelten schauen wir uns im Wetterau-Museum die Funde und die Ausstellung an. Wir überlegen, wie und wo die Kelten gelebt haben, beschäftigen uns mit keltischer Kleidung, Schmuck und Ernährung. Auf der Kinderfarm Jimbala backen wir Keltenkringel, filzen Wolle und üben uns im Töpfern.

Die Veranstaltung leitet Elisabeth Reuter. Für Kinder ab 7 Jahren, Kosten: 45 Euro.

 Anmeldung über

Wetterau-Museum

Haagstraße 16, 61169 Friedberg, Info-Telefon 0 60 31 / 88 215 (außer montags), Fax: 06031/88217

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; www.wetterau-museum.de

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag 9-12 und 14-17 Uhr

Samstag 10-12 und 14-17 Uhr

Sonntag 10-17 Uhr

zum Beispiel so
Nächste Woche findet auf der Kinderfarm Jimbala eine große Bauwagen-Anmalaktion mit Simona Pachl statt!
 
Dies ist der Auftakt der "Mal-Dienstage" die Simona Pachl nach den Sommerferien auf der Kinderfarm Jimbala anbieten wird. Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben!
 
Die Bauwagen werden für den zukünftigen Naturkindergarten ausgebaut und verschönert!
Sie werden als Unterschlupf für die Kinder bei schlechtem Wetter dienen.
 
Die Aktion findet statt am
Donnerstag, Freitag, Samstag, den 11. /12 . und 13. Juli,
jeweils zwischen 10 Uhr und 15 Uhr.
 
Wir freuen uns über Kinder und Erwachsene, die uns helfen, die zwei Bauwagen zu bemalen!
 

 

Video:

 

 Kaum haben die Ferien angefangen, sind unsere Ferienspiele zum Thema „Klangwelten“ auch schon wieder vorbei. Bei tollem frühsommerlichen Wetter haben wir vier Tage lang musiziert, gebaut, gebastelt und gespielt. Dabei sind Hütten, allerlei österliche Dekorationen und verschiedene Instrumente entstanden   wie        Tontopftrommeln,                 Holzxylophone,               Windspiele         und

Weidenflöten. Zum Abschluss der Freizeit waren wieder alle Eltern eingeladen und die Kids haben für das Abschlussfest alles wunderbar dekoriert, vorbereitet. Es wurden Lieder einstudiert, akrobatische Vorstellungen geprobt und Geschichten ausgedacht und natürlich auch das „Raubritterlied“, dass uns die gesamte Woche begleitet hat.

Neben diesen Aktionen hatten die Kinder auch noch Spiele vorbereitet wie Blinden-Boule und ein Geräuschmemory, bei denen sogar Preise zu gewinnen waren, an denen sich alle probieren konnten. So ging bei allerhand Leckereien am Buffet und tollen Spielen eine gelungene Osterfreizeit zu Ende.

Viele Grüße,

Simon & Alina 

 

 

vom 16.04.2019

Geschenk des Umweltschutzpreisträgers geht an den Sozialpreisträger

Landrat Jan Weckler übergibt Insektenhotel an die Kinderfarm Jimbala

Landrat Jan Weckler übergibt gemeinsam mit Bürgermeister Dirk Antkowiak das Insektenhotel an Mitglieder des Vereins Kinderfarm Jimbala e.V.

Wetteraukreis (pdw).  Hans-Dieter Stehr ist Preisträger des Umweltschutzpreises des Wetteraukreises 2018. Im Rahmen der Preisverleihung hatte er der Kreisspitze um Landrat Jan Weckler Insektenhotels übergeben. Eines davon hat nun einen neuen Standort erhalten: Landrat Weckler hat es an den letztjährigen Sozialpreisträger, die Kinderfarm Jimbala, übergeben.

Hannes Motsch zusammen mit Mitgliedern der Rotarier Bad Nauheim - Friedberg, Sponsoren und Vertreten anderer Vereine, eingeladen von den Rotariern am 26.3.2019

Hannes Motsch zusammen mit Mitgliedern der Rotarier Bad Nauheim - Friedberg, Sponsoren und Vertreten anderer Vereine, eingeladen von den Rotariern am 26.3.2019

VCNT - Visitorcounter

Heute 35 Gestern 28 Woche 119 Monat 823 Insgesamt 36365

Kubik-Rubik Joomla! Extensions