Foto im Grünen: Bürgermeisterkandidat Markus Fenske (mit Schlips) mit Gästen auf der Kinderfarm Jimbala. (Foto: pv)

Wetteraukreis (pdw). Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch besuchte kürzlich die Kinderfarm Jimbala in Friedberg. 10 000 Quadratmeter freies Gelände mit Erdwällen, kleinen Hügeln, Wasserpumpe, selbst gezimmerten Hütten und vieles mehr bietet Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren eine ideale Umgebung zum toben, lernen und Spielen.

Artikel aus der Wetterauer Zeitung vom 20.05.2017

Artikel aus der Wetterauer Zeitung 28.02.2017

Artikel aus der Wetterauer Zeitung 23.02.2017

Eine eigene Hütte ist der Wunsch der Jungs aus der Friedberger Altstadt; rechts Jimbala-Mitarbeiter Marco Ohler. (Foto: pv)

VCNT - Visitorcounter

Heute 4 Gestern 125 Woche 4 Monat 1122 Insgesamt 35253

Kubik-Rubik Joomla! Extensions